A+S Lederwerkstatt™
Männersachen seit 1985
Deutscher Fachhandel
flotter Versand
SSL verschlüsselt
A+S Lederwerkstatt™
Männersachen seit 1985
flotter Versand
A+S Lederwerkstatt™
Männersachen seit 1985

Cockgurte und Penisgurte aus Leder – Original A+S Lederwerkstatt

Cockgurte LederwerkstattDie Cockgurte, die wir Ihnen hier vorstellen, werden in unserer deutschen Lederwerkstatt in Handarbeit hergestellt. Wir verwenden dazu ausschließlich hochwertiges Leder von deutschen Rindern, das in deutschen Gerbereien unter den weltweit strengsten Umweltauflagen veredelt wurde.

"Cock" kommt aus dem Englischen und meint ganz einfach "Schwanz". Und weil 'Schwanzgurt' doch bißchen ordinär klingt, heißen die Konstruktionen aus Leder, die Mann ums Geschlechtsteil tragen kann, eben Cockgurte oder auch Penisgurte.

Der Cockgurt ist eine höchst erregende Sache, weshalb wir im Laufe der Jahre so viele unterschiedliche Modelle entwickelt haben und entsprechend viele verschiedene Ausführungen von Penisgurten anbieten können: Cockgurte wirken sexuell stimulierend. Der Penisgurt erzeugt eine Art "Fremdkörpergefühl". Da ist was, was normalerweise nicht ist, es fühlt sich interessant an...

Bestimmte Arten von Leder-Cockgurten lassen sich auch unter der Kleidung tragen und "zaubern" dort eine unübersehbar fette Beule in die Hose: Je breiter der Ledergurt, je nachgiebiger das Material der Hose, desto stärker der Effekt. - Lederleute, die Slips unter der Lederhose als Stilbruch ansehen, tragen einen Cockgurt (z.B. Nevada) um Hoden und Penis, damit die Hoden angehoben werden und der Hodensack nicht beim Gehen ins Hosenbein rutscht. Der Penis wird dabei vom Körper weg und gegen das Leder gedrückt, - was sehr stimulierend wirkt.

Ein exakt passender Cockgurt erzeugt zudem einen moderaten Blutstau im Penis, was diesen praller und steifer als gewöhnlich erscheinen lässt. (Der Blutzufluss in die Schwellkörper wird ungehindert ermöglicht, der Blutabfluss dagegen reduziert.)

Ledergurte, die den Hodensack umschließen und in die Länge strecken, zögern den Orgasmus hinaus. - Überzeugen Sie sich: Beobachten Sie Ihren Hodensack. Unmittelbar vor dem Samenerguss zieht sich das Skrotum zusammen und wird kugelrund. Hindern Sie es daran, indem sie die Hoden nach unten, also vom Körper weg ziehen, können Sie entweder gar nicht oder nur verzögert ejakulieren.

Hodensackteiler, die die Hoden voneinander trennen, machen die Hoden sensibel für Berührungen und sonstige Reize.

made-in-germany



Die Cockgurte, die wir Ihnen hier vorstellen, werden in unserer deutschen Lederwerkstatt in Handarbeit hergestellt. Wir verwenden dazu ausschließlich hochwertiges Leder von deutschen Rindern, das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cockgurte und Penisgurte aus Leder – Original A+S Lederwerkstatt

Cockgurte LederwerkstattDie Cockgurte, die wir Ihnen hier vorstellen, werden in unserer deutschen Lederwerkstatt in Handarbeit hergestellt. Wir verwenden dazu ausschließlich hochwertiges Leder von deutschen Rindern, das in deutschen Gerbereien unter den weltweit strengsten Umweltauflagen veredelt wurde.

"Cock" kommt aus dem Englischen und meint ganz einfach "Schwanz". Und weil 'Schwanzgurt' doch bißchen ordinär klingt, heißen die Konstruktionen aus Leder, die Mann ums Geschlechtsteil tragen kann, eben Cockgurte oder auch Penisgurte.

Der Cockgurt ist eine höchst erregende Sache, weshalb wir im Laufe der Jahre so viele unterschiedliche Modelle entwickelt haben und entsprechend viele verschiedene Ausführungen von Penisgurten anbieten können: Cockgurte wirken sexuell stimulierend. Der Penisgurt erzeugt eine Art "Fremdkörpergefühl". Da ist was, was normalerweise nicht ist, es fühlt sich interessant an...

Bestimmte Arten von Leder-Cockgurten lassen sich auch unter der Kleidung tragen und "zaubern" dort eine unübersehbar fette Beule in die Hose: Je breiter der Ledergurt, je nachgiebiger das Material der Hose, desto stärker der Effekt. - Lederleute, die Slips unter der Lederhose als Stilbruch ansehen, tragen einen Cockgurt (z.B. Nevada) um Hoden und Penis, damit die Hoden angehoben werden und der Hodensack nicht beim Gehen ins Hosenbein rutscht. Der Penis wird dabei vom Körper weg und gegen das Leder gedrückt, - was sehr stimulierend wirkt.

Ein exakt passender Cockgurt erzeugt zudem einen moderaten Blutstau im Penis, was diesen praller und steifer als gewöhnlich erscheinen lässt. (Der Blutzufluss in die Schwellkörper wird ungehindert ermöglicht, der Blutabfluss dagegen reduziert.)

Ledergurte, die den Hodensack umschließen und in die Länge strecken, zögern den Orgasmus hinaus. - Überzeugen Sie sich: Beobachten Sie Ihren Hodensack. Unmittelbar vor dem Samenerguss zieht sich das Skrotum zusammen und wird kugelrund. Hindern Sie es daran, indem sie die Hoden nach unten, also vom Körper weg ziehen, können Sie entweder gar nicht oder nur verzögert ejakulieren.

Hodensackteiler, die die Hoden voneinander trennen, machen die Hoden sensibel für Berührungen und sonstige Reize.

made-in-germany

1 3
1 3
Zuletzt angesehen